Angebote werden geladen

Familienkreuzfahrt: So wird Deine Reise zum Erfolg!

Rundum Wasser und jeden Tag eine neue, spannende Welt erkunden: Kreuzfahrten sind ideal für einen Familienurlaub geeignet. Dabei solltest Du aber darauf achten, auf welchem Schiff Du Deine Reise antrittst, denn es gibt Reedereien, die sich speziell auf kleine Meerjungfrauen und Piraten eingestellt haben. Das Entertainment reicht von Tauchkursen an Bord bis zu Theateraufführungen von und mit Kindern. Damit während der Familien-Kreuzfahrt jeder auf seine Kosten kommt, beachte die folgenden Tipps aus unserem Ratgeber zur Kreuzfahrt mit Kindern.

Das sind die Vorteile einer Familienkreuzfahrt

Schon lange sind die Zeiten vorbei, in denen Kreuzfahrten nur betagten Rentnern vorbehalten waren. Die Reedereien richten sich immer mehr auf kleine Kreuzfahrer ein und bieten entsprechende Entertainment-Programme. Dabei ist es ganz egal, ob Du im Frühling, im Sommer, im Herbst oder im Winter reist – Familienkreuzfahrten werden das ganze Jahr über angeboten. Allerdings werden nicht auf jedem Schiff Babys und Kleinkinder mitgenommen. Die untere Altersgrenze liegt meist zwischen 6 Monaten und einem Jahr. Auf einer Transatlantik-Kreuzfahrt schwankt die Altersgrenze sogar zwischen 5 und 12 Jahren. Besonders geeignet sind Familienkreuzfahrten für Eltern mit Kindern ab 3 Jahren. Ab diesem Alter kann in der Regel der bordeigene Kids Club besucht werden. Auf einigen Schiffen gibt es allerdings auch Mini-Clubs, in denen auch jüngere Kinder unter 3 zeitweise betreut werden. Kinder finden auf den Kreuzfahrtschiffen meist viele Gleichaltrige, mit denen sie Spaß haben können. Damit auch die Eltern mal etwas freie Zeit am Abend genießen können, gibt es Babyphones, die über die Bordtelefone laufen. Auch die Kabinen sind mittlerweile so gestaltet, dass Familien darin bequem wohnen können. Auf vielen Schiffen gibt es Kabinen mit Verbindungstür, damit Eltern und Kinder zwar zusammen wohnen können, aber jeder seine Freiräume hat.

Wo kann ich eine Kreuzfahrt buchen?

Auf Limango Travel haben wir uns nach den besten Familien-Kreuzfahrten umgesehen und für Dich und Deine Familie gute Preise ausgehandelt. Die Angebote umfassen meist viele Inklusivleistungen, damit Du während des Urlaubs keine großen Zusatzkosten in Kauf nehmen musst. Such Dir ein für Dich geeignetes Schiff aus und prüfe, ob Deine Kinder schon alt genug sind, um mit an Bord zu dürfen. Die Familien-Kreuzfahrt buchst Du dann direkt über Limango Travel. Der Buchungskalender zeigt dir, zu welchen Zeiträumen es noch freie Kabinen auf dem Schiff gibt. Passt alle, dann solltest Du Dir mit der Buchung nicht zu viel Zeit lassen, denn die Angebote sind nur in begrenzter Anzahl und für einen bestimmten Zeitraum gültig.

Für Klein- und Großfamilien: So viele Kinder kannst Du auf der Familienkreuzfahrt mitnehmen

Die Kabinen sind in der Regel immer für 4 Personen ausgelegt. Familien können spezielle Kabinen mit Zwischentür buchen und auch Zustellbetten sind in der Regel problemlos möglich. Manchmal gibt es jedoch je nach Reederei bestimmte Sicherheitsregeln. Danach dürfen beispielsweise nicht auf jedem Schiff zwei Kinder unter drei Jahren auf einer Kabine wohnen. Es ist außerdem nicht immer möglich, dass größere Kinder alleine auf einer Kabine wohnen dürfen. Informiert euch am besten frühzeitig, mit wie vielen Kindern ihr eure Familien Kreuzfahrt antreten könnt.

Die verschiedenen Kabinenarten auf einem Kreuzfahrtschiff

Wenn Du Dich zum ersten Mail mit dem Thema Familienkreuzfahrt beschäftigst, dann musst Du Dich erst einmal mit den Bezeichnungen und Begriffen vertraut machen. Grundsätzlich kannst Du folgende Kabinentypen buchen:

  1. Innenkabine
    Diese Kabine liegt im Inneren des Schiffes und hat weder einen Balkon noch ein Fenster. Sie gehört zu den günstigsten Kabinen, die Du für Deine Familien-Kreuzfahrt buchen kannst. Die Kabinen sind vergleichsweise klein und meistens weniger für eine Familienkreuzfahrt geeignet.
     
  2. Außenkabine
    Diese Kabine befindet sich an der Außenwand des Schiffes, so dass Du durch ein Bullauge ins Freie gucken kannst. Sie ist besonders für Familien geeignet, da keine Gefahr besteht, dass sich ein Kind heimlich auf den Balkon schleicht und womöglich noch in Seenot gerät. Trotzdem hast Du freie Sicht auf das offene Meer oder den Hafen, in dem das Kreuzfahrtschiff gerade ankert.
     
  3. Balkonkabine:
    Eine Balkonkabine besitzt wie der Name schon sagt einen Balkon, auf dem Du die frische Meeresluft genießen kannst. Wenn die Kinder in der Kabine schon friedlich schlummern, kannst Du hier noch ein wenig sitzen und den klaren Sternenhimmel genießen. Die Balkonkabine ist meist etwas teurer, aber es lohnt sich allemal. Meist hast Du hier sogar eine Hängematte, in der Du während des Seetages die Sonne ganz für Dich allein hast, ohne Dich am Wettkampf um die beste Liege auf dem Sonnendeck beteiligen zu müssen.
     
  4. Familienkabine
    Spezielle Kabinen für Familien gibt es meistens auf den neueren Kreuzfahrtschiffen. Es handelt sich dabei um zwei Innen-, Außen- oder Balkonkabinen, die durch eine Zwischentür miteinander verbunden sind. Dadurch haben Eltern und Kinder ihre Privatsphäre, sind aber trotzdem zusammen.
     
  5. Suite
    Eine Suite ist die Luxus-Version einer Balkonkabine, die mehr Platz bietet und oft auch einen besseren Service hat. Du kannst Dir auf einer Suite beispielsweise Dein Frühstück kommen lassen zur gewünschten Uhrzeit, was vor allem auf Reisen mit kleinen Kindern entspannter ist. Eine Suite ist zwar die teuerste Kabine an Board, ist aber oft noch günstiger, als wenn Du zwei Kabinen buchen würdest.

Die besten Destinationen für eine Familienkreuzfahrt

Die Wahl der Destination solltest Du vom Alter Deiner Kinder abhängig machen. Mit sehr kleinen Kindern solltest Du Dich noch nicht allzu weit weg wagen. Probiere erst einmal aus, ob Dein Kind starken Seegang verträgt. Auch weite Anreisen zu den Starthäfen sind unter drei Jahren noch nicht empfehlenswert. Teste Deine Familienkreuzfahrt in der Nordsee, auf Touren nach Nordeuropa, Westeuropa, nach Norwegen zu einem Fjord oder auf dem Mittelmeer. Sind Deine Kinder alt genug, kannst Du gerne eine Kreuzfahrt in die Karibik buchen.

Das Animations- und Freizeitangebot an Bord

Du brauchst Dir keine Gedanken darüber zu machen, ob Deinen Kindern auf der Familien Kreuzfahrt langweilig werden könnte, denn diese Gefahr besteht ganz sicher nicht. Auf den meisten Kreuzfahrtschiffen sind spezielle Kinderbereiche eingerichtet, in denen kleine Kreuzfahrer baden können und stunden weise betreut werden. Manchmal werden alle Kinder in die Proben zu einem Theaterstück einbezogen, das sie dann am Ende des Urlaubs vor den gerührten Eltern aufführen. Du kannst ganz sicher sein, dass Dein Kind auf der Familien Kreuzfahrt sehr viel Spaß haben wird.

Wo kann ich eine Familien-Kreuzfahrt günstig buchen?

Auf Limango Travel kannst Du ein echtes Schnäppchen machen. Wir haben die Arrangements auf Familientauglichkeit geprüft und stellen Dir nur die besten Angebote für Familien Kreuzfahrten vor. Lass Dir aber nicht zu lange Zeit mit der Entscheidung: Die besten Angebote für Familien Kreuzfahrten sind schnell ausgebucht.