Angebote werden geladen

Was kann ich auf dem Schiff machen?

Jedes Kreuzfahrtschiff hat sein eigenes Entertainment. Kleinere Schiffe begeistern durch ihre Individualität und ihren Spirit, haben meist aber nur eingeschränkte Möglichkeiten zur aktiven Freizeitgestaltung. Ein Kidsclub, ein Sportstudio, eine Bibliothek und ein kleines Theater sowie Bars und natürlich Sonnenliegen an Deck und Pools zum Baden stehen fast überall zur Verfügung. Auch ein Wellnessbereich mit Massageangeboten und Saunen sowie Pools und Entspannungsliegen fehlt meist nicht. Die größten Pötte der Welt bieten dagegen eine Unterhaltung der Superlative. Sie haben riesige Wasserrutschen an Board, Kletterwände, Casinos, Shopping Malls und Laufrouten sowie Fußballplätze und Sportstudios.

 

Kreuzfahrten: Jeden Tag eine neue Welt erleben

 

Jeden Tag eine andere Stadt, ohne immer wieder die Koffer packen zu müssen. Nachts unter dem Sternenhimmel das Wasser plätschern hören. Cocktails mit Blick über die Silhouette von Istanbul. Kreuzfahrten werden aus diesen und vielen weiteren Gründen immer beliebter. Man erreicht mit dem Schiff die entlegensten Gebiete der Erde, wird rundum versorgt und genießt abwechslungsreiche Programme zur Freizeitgestaltung an Bord

Das macht eine Kreuzfahrt aus

Mittlerweile bieten viele Reedereien Kreuzfahrten an. Dabei hat jedes Schiff seine Eigenheiten. Dennoch gibt es ein gemeinsames Rahmenangebot, das von allem Kreuzfahrtschiffen erfüllt wird.

 

Kulinarische Versorgung

 

Kreuzfahrt bedeutet, auf dem Schiff zu leben, zu schlafen und natürlich auch zu essen. Dabei wird auf das kulinarische Angebot von Seiten des Schiffes großen Wert gelegt. Jeder Seefahrer weiß: Der Koch ist der wichtigste Mann an Bord. Auf einem Kreuzfahrtschiff gibt es davon so einige. Meistens können die Gäste zwischen den kostenlosen Board-Restaurants wählen, in denen Themenbuffets für Abwechslung sorgen. Als Alternative laden auf einigen Schiffen auch Bezahl-Restaurants dazu ein, sich mal etwas Besonderes zu gönnen. In jedem Fall ist auf einem Kreuzfahrtschiff noch niemals ein Gast verhungert.

 

 Zimmerservice

 

Auf jedem Kreuzfahrtschiff werden täglich die Kabinen gereinigt. Der Zimmerservice ist meist sehr diskret und braucht nur wenige Minuten, um eine komplette Kabine aufzuräumen und zu reinigen. Dafür darf am Ende der Reise gerne auch ein kleines Trinkgeld gegeben werden, wenn dies nicht bereits – wie oft auf den amerikanischen Kreuzfahrtschiffen üblich – Teil des Reisepreises ist.

 

Entertainment

 

Besonders an Seetagen müssen die vielen hundert oder tausend Menschen an Bord natürlich unterhalten werden. Oft gibt es an Bord des Cruise Liners ein eigenes Theater, in dem Schauspieler, Musiker und Artisten ihre Programme aufführen. Tanzkurse, Casinos, 3D-Kinos und Bibliotheken runden das Unterhaltungsprogramm ab.

 

Bars und Clubs

 

Wer am Abend noch nicht müde von den Erlebnissen des Tages in die Koje fällt, dem steht meistens mindestens eine Bar, ein Club und eine Disco an Bord des Schiffes zur Verfügung.

 

Bordarzt

 

Wer unterwegs krank wird, braucht seine Reise nicht sofort abzubrechen. Jedes Schiff hat mindestens einen Arzt an Board, der bei kleinen Problemen schnell weiterhelfen kann. Er teilt an stürmischen Tagen auch Mittel für die Seekrankheit aus.

Was kann ich auf dem Schiff machen?

Jedes Kreuzfahrtschiff hat sein eigenes Entertainment. Kleinere Schiffe begeistern durch ihre Individualität und ihren Spirit, haben meist aber nur eingeschränkte Möglichkeiten zur aktiven Freizeitgestaltung. Ein Kidsclub, ein Sportstudio, eine Bibliothek und ein kleines Theater sowie Bars und natürlich Sonnenliegen an Deck und Pools zum Baden stehen fast überall zur Verfügung. Auch ein Wellnessbereich mit Massageangeboten und Saunen sowie Pools und Entspannungsliegen fehlt meist nicht. Die größten Pötte der Welt bieten dagegen eine Unterhaltung der Superlative. Sie haben riesige Wasserrutschen an Board, Kletterwände, Casinos, Shopping Malls und Laufrouten sowie Fußballplätze und Sportstudios.

 

Welche Kabinen kann ich buchen?

 

Kreuzfahrtschiffe bieten für Reisende ganz unterschiedliche Kabinen an. Die wichtigsten Kabinentypen stellen wir Dir hier gerne kurz vor:

 

1.       Innenkabine

 

Diese Kabine ist die günstigste Variante, um mit einem Kreuzfahrtschiff durch die Welt zu reisen. Sie liegt im Inneren des Schiffes und hat weder ein Fenster noch einen Balkon. Gut sind diese Kabinen für alle, die mehr Geld für die Urlaubskasse haben wollen oder aufgrund der Reisezeit im Herbst und Winter auf einen Balkon verzichten können. Innenkabinen werden auch auf Fahrten in die kälteren Regionen der Erde in die Nordsee, nach Norwegen oder Nordeuropa gebucht.

 

2.       Außenkabine

 

Eine Außenkabine liegt an der Außenseite des Schiffes und hat ein Bullauge, durch das Du nach draußen schauen kannst. Der Vorteil ist hier, dass Du den Tag-Nacht-Rhythmus besser nachempfinden kannst und zu jeder Tageszeit eine schöne Aussicht auf das Wasser oder den angesteuerten Hafen hast.

 

3.       Balkonkabine

 

Wie der Name schon sagt handelt es sich bei diesem Kabinentyp um eine Außenkabine mit Balkon. Hier ist meist ein kleiner Tisch aufgestellt und eine Hängematte angebracht. An schönen Tagen brauchst Du nicht um die besten Liegen an Deck des Schiffes kämpfen – Du hast Deine eigene. Geheimtipp: Die schönste Zeit des Tages bricht in einer Kabine mit dem Sonnenuntergang an. Du sitzt mit einem Glas Wein in der Hand unter dem Sternenhimmel und kannst Dir  vermutlich nie wieder einen anderen Urlaub jenseits einer Kreuzfahrt vorstellen.

 

4.       Familien-Kabine

 

Speziell für Familien haben einige Kreuzfahrtschiffe Kabinen eingerichtet, zwischen denen eine Verbindungstür besteht. Eltern und Kinder haben ihren Freiraum und sind trotzdem nah beieinander.

5.       Suite

 

In der Suite machst Du Urlaub der Luxusklasse. Sie ist meist sehr geräumig, hat einen Wohn-und einen Schlafraum und eine eigene Terrasse. Im hohen Preis der Suite ist meist ein besonderer Service inkludiert wie Essen auf dem Zimmer, einen eigenen Concierge und spezielle Aufenthaltsbereiche an Bord.

 

Kreuzfahrten für Eltern und Kinder: Das musst Du wissen

 

An Bord eines Schiffes gelten besondere Sicherheitsbestimmungen. Dazu gehört auch die Anzahl der Personen, die in einer Kabine schlafen dürfen. Meistens können nur zwei Personen, mit Aufbettung Eltern und ein Kind in einer Kabine schlafen. Größere Kabinen bieten Platz für 4 Erwachsene. Hast Du Kleinkinder mit, so dürfen auf einigen Schiffen nicht zwei Kinder unter drei Jahren in einer Kabine wohnen. Informiere Dich  am besten bei der Reederei, wie viele Personen in einer Kabine schlafen können.

 

Welche Route wird empfohlen? 

 

Kreuzfahrtschiffe sind auf allen Gewässern der Welt unterwegs. Die angesteuerten Häfen und befahrenen Gewässer hängen immer auch von der politischen Lage in der Ziel-Destination ab. Wer zunächst das Kreuzfahrtfeeling testen möchte, kann dies in heimischen Gewässern auf der Ostsee oder der Nordsee tun. Auch Fahrten nach Westeuropa oder Nordeuropa werden meist als Kurztrips angeboten. Sehr beliebt für Reisen im Sommer sind das Mittelmeer, die Adria, Westeuropa aber auch Norwegen und die Fjorde. Im Winter zieht es viele Kreuzfahrer in die Karibik.

 

Wo kann ich eine Kreuzfahrt buchen?

 

Auf Limango Travel machst Du ein echtes Schnäppchen, wenn Du  eine Kreuzfahrt buchst. Wir bieten Dir beliebte Touren der bekanntesten Reedereien wie AIDA oder Mein Schiff an. Im Buchungskalender siehst Du direkt, welche Reisedaten noch frei sind und kannst Deine Traumreise direkt buchen. Für Nachfragen erreichst Du jederzeit unsere Buchungs-Hotline. Wer entspannt anreisen und die Nacht davor im Hotel verbringen möchte, der kann auf Limango Travel auch gleich das passende Hotel buchen.