Reiseverlauf

Start: Hamburg (Deutschland)
Abfahrt: 18:00 Uhr
1. Tag: Erholung auf See
2. Tag: Bergen (Norwegen)

Ankunft: 08:00 Uhr
Abfahrt: 17:00 Uhr
3. Tag: Hellesylt (Norwegen)
Ankunft: 08:30 Uhr
Abfahrt: 10:00 Uhr
3. Tag: Geiranger Fjord (Norwegen)
Ankunft: 12:00 Uhr
Abfahrt: 20:00 Uhr
4. Tag: Åndalsnes (Norwegen)
Ankunft: 09:00 Uhr
Abfahrt: 13:30 Uhr
4. Tag: Molde (Norwegen)
Ankunft: 15:30 Uhr
Abfahrt: 20:00 Uhr
5. Tag: Trondheim (Norwegen)
Abfahrt: 08:00 Uhr
Ankunft: 17:30 Uhr
6. Tag: Ålesund (Norwegen)
Abfahrt: 08:00 Uhr
Ankunft: 13:00 Uhr
7. Tag: Eidfjord (Norwegen)
Abfahrt: 10:00 Uhr
Ankunft: 20:00 Uhr
8. Tag: Stavanger/Lysefjord (Norwegen)
Abfahrt: 10:00 Uhr
Ankunft: 19:00 Uhr
9. Tag: Erholung auf See
10. Tag: Hamburg (Deutschland)
Ankunft: 08:00 Uhr
In einer mysteriös anmutenden Berg- und Wasserlandschaft stürzen nebeneinander sieben Wasserfälle ins Tal. Was sich hier anhört wie ein faszinierender Traum, ist tatsächlich „nur“ die Beschreibung der einzigartigen Naturkulisse der Sieben Schwestern am Geirangerfjord. Der nächste Superlativ wartet in Trondheim: Hier steht der Nidarosdom, einer der größten Sakralbauten Norwegens. Du kommst aus dem Staunen aber immer noch nicht heraus, denn mit dem Palais Stiftsgården wird Dir auch noch der größte Holzbau Nordeuropas präsentiert.

AIDAsol
Das achte Schiff der Kussmund Flotte begeistert mit viel Platz für neue Attraktionen, frische Designs und innovative Ideen: die lichtdurchfluteten Räume und mediterranen Farbwelten, das spektakuläre Design der über 40 Meter hohen Treppenhäuser oder die speziell computeranimierten Kurzfilme in 4D im Cinemare sind nur einige Highlights.

  • Kulinarisches Verwöhnprogramm in den Buffet-Restaurants (inkl. ausgewählter Getränke) und Spezialitäten-Restaurants
  • Entspannung in einem der vielen Cafés und Bars (zB Anytime Bar, Café Mare, Time Out Bar, Vinothek uvm.)
  • Entspannung in der Wellness Oase
  • Shoppen in den AIDA Shops und im AIDA Blütenmeer
  • Fitnessstudio über 30 Kurse pro Woche
  • AIDA Kunstgalerie
  • Verleih von Buggys, Babyphonen, Rollstühlen, Rollatoren, Kofferwaagen und Powerbanks
  • Währungstausch je nach Verfügbarkeit und Reiseziel
  • Wäscheservice
  • MyAIDA Bordportal - kostenlose Online-Ausgaben der "AIDA Heute" mit dem täglichen Bordprogramm und Hafeninformationen
  • Entertainment der Spitzenklasse, exklusiv von AIDA produziert
  • Casinovergnügen - Roulette, Black Jack, Poker und Spielautomaten
  • Kids & Teens Angebote in riesiger Vielfalt, liebevolle Betreuung
  • Außenpools
  • Bordsprache Deutsch, Premiumservice und -qualität

Wohneinheiten

Balkonkabine AIDA VARIO Tarif

Die komfortablen Kabinen verfügen über SAT-TV, Telefon, Klimaanlage, Dusche, WC, Haartrockner, Handtücher sowie Badetücher und einen Balkon. Die Kabinen bestehen aus einem Schlafraum. Im Schlafraum stehen ein Doppelbett und 1 Klappbett zur Verfügung. Belegung: Min.: 2 Erwachsene Max.: 2 Erwachsene und 1 Kind. Die durchschnittliche Größe der Kabinen beträgt zwischen ca. 17-23 m².

Meerblickkabine AIDA VARIO Tarif

Die komfortablen Kabinen verfügen über SAT-TV, Telefon, Klimaanlage, Dusche, WC, Haartrockner und Handtücher sowie Badetücher. Die Kabinen bestehen aus einem Schlafraum. Im Schlafraum stehen ein Doppelbett und 2 Klappbetten zur Verfügung. Belegung: Min.: 2 Erwachsene Max.: 2 Erwachsene und 2 Kinder. Die durchschnittliche Größe der Kabinen liegt ca. zwischen 14 und 16 m².

Innenkabine AIDA VARIO Tarif

Die komfortablen Kabinen verfügen über SAT-TV, Telefon, Klimaanlage, Dusche, WC, Haartrockner und Handtücher sowie Badetücher. Die Kabinen bestehen aus einem Schlafraum mit einem Doppelbett (bei Doppelbelegung) oder 4 getrennten Betten (bei Viererbelegung). Belegung: Min.: 2 Erwachsene Max.: 2 Erwachsene und 2 Kinder. Die durchschnittliche Größe beträgt ca. 16 m².

Für Kinder

  • Sportaußendeck für spannende Ballspiele
  • Joggingparcours an frischer Seeluft und mit herrlicher Aussicht
  • "Familientag" in der Wellness Oase innerhalb der Ferienzeiten
  • 4D-Kino Cinemare - gegen Aufpreis
  • Billard, Kicker & Co. - gegen Aufpreis
  • KIDS CLUB (3 BIS 11 JAHRE)
    Spiel, Spaß und Abenteuer mit den Kids Gastgebern
    Großes Piratenschiff und Pool mit Rutsche
    Kreative Workshops und maßgeschneiderte Musik-, Verwöhn und Sportangebote
    Auftritt der Kids mit einer eigens einstudierten Show in den Ferienzeiten
  • TEENS LOUNGE HYPE (12 BIS 17 JAHRE)
  • Eigene Lounge zum ungestörten Chillen und Freunde treffen
    Extraprogramme wie Sport, Musik und Poolaktionen
    Aktive und kreative Workshops für Multimedia-Talente oder junge Künstler sowie spezielle Ausflüge in den Ferienzeiten

Inklusive Leistungen Verpflegung

Die Verpflegung beginnt am Anreisetag mit dem Abendessen und endet am Abreisetag mit dem Frühstück.

  • Frühaufsteher Frühstück
  • reichhaltiges Frühstück mit knusprigen Brötchen aus der eigenen Bordbäckerei und vielem mehr
  • Mittagessen
  • Nachmittagstee und -kaffee mit Gebäck
  • Abendessen in den Buffet-Restaurants
  • Mitternachtssnack
  • ausgewählte Getränke zu den Hauptmahlzeiten in den Buffet-Restaurants

Inklusive Leistungen Sport und Unterhaltung

  • Entertainment der Spitzenklasse, exklusiv von AIDA produziert
  • Fitnessstudio und über 30 Kurse pro Woche
  • VOLLES PROGRAMM
    Freue Dich auf märchenhafte Musicals, mitreißende Rock-Shows, atemberaubende Artistik, fantastische Tanz-Choreografien und Soloauftritte mit Gänsehautgarantie – kurz: auf einzigartige AIDA Exklusiv-Shows. In der Live-Talkshow „Prime Time“ lassen wir mit Charme und Humor den Tag Revue passieren und stimmen auf die nächsten Reise-Highlights ein. Gastgeber aus Leidenschaft Nach dem Motto „Das Schiff ist die Bühne“ überraschen Ihre Gastgeber auch tagsüber mit immer neuen Ideen. Rate- und Familienspiele, das beliebte AIDA Aktiv-Bingo, vielfältige Aktivitäten für kleine und große Gäste sowie faszinierende Edutainment-Workshops bieten Spannung, Sport, Spiel und Spaß für alle Generationen.
     

außerdem inklusive:

  • Hafengebühren
  • deutschsprachige Reiseleitung
  • Trinkgelder

Exklusive Leistungen

(gegen Gebühr)

  • ca. 2.600m² großer Spa-Bereich im Ambiente eines griechischen Wellnesstempels mit
    • Saunen, Whirlpool, Erlebnisdusche und Ruhemöglichkeiten
  • AIDA Kochschule
  • Brauseminar
  • Cocktail-Workshop
  • Massagen und Beautyanwendungen
  • Ausflüge - weitere Informationen an Bord
  • WLAN

Sonstiges

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger
Jeder Reisende benötigt einen nach Reiseende noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass oder Personalausweis (nur innerhalb der EU). Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr (auch unter 10 Jahren) benötigen generell einen Kinderreisepass mit Lichtbild. In einigen Ländern wird jedoch auch für Kinder ein normaler Reisepass als Einreisedokument gefordert. Aufgrund der oft nicht einheitlichen Praxis bei der Einreise und der zum Teil auch kurzfristigen Änderungen empfehlen wir dringend, sich noch einmal rechtzeitig vor Reisebeginn über die dann aktuellen Einreisebestimmungen, insbesondere auch die für Kinder, zu informieren. Für deutsche Staatsangehörige stehen hierfür u. a. die Informationen auf www.aida.de sowie auf den Seiten des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) zur Verfügung. Österreichische Staatsangehörige finden die Informationen u. a. auf www.aida-cruises.at sowie auf den Seiten des Bundesministeriums für Europa, Integration und Äußeres (www.bmeia.gv.at). Die detaillierten Einreisebeschreibungen findest Du hier.

Hinweise:
Eine Buchung mit Kleinkindern unter 2 Jahre ist grundsätzlich auf Anfrage möglich.
Da in Innenkabinen aus Sicherheitsgründen keine Babybetten aufgestellt werden dürfen, können Kinder unter 2 Jahren nicht in Innenkabinen mitreisen.
Säuglinge müssen vor Reiseantritt über vollständigen Impfschutz verfügen. Kleinkinder sollten vom Kinderarzt auf Reisetauglichkeit untersucht werden. Babybettchen werden bei Kindern bis 2 Jahren im Vorfeld in die Kabinen gestellt. Pullmann Betten sind nicht für Kinder unter 12 Jahren geeignet. Sicherheitsbügel für die oberen Pullmann Betten und Bettgitter für Kinder von 2 bis 3 Jahren können bei Bedarf an der Rezeption an Bord angefragt werden (nach Verfügbarkeit!)
Sicherheitsarmbänder: alle 2- bis 12-jährigen Kinder müssen aus Sicherheitsgründen ein Armband tragen, auf welchem ersichtlich ist, zu welchem Sammelplatz die Kinder gehören.
Schwangere, die sich bei Reiseantritt in der 24. Schwangerschaftswoche oder darüber hinaus befinden, können nicht mitreisen.

Barrierefreies Reisen: alle Informationen dazu findest Du hier.

Bordwährung: Euro, die Bordrechung kann mit EC-Karte, bar oder Kreditkarte (z. B. VISA, MasterCard) beglichen werden.

Eckpreiskabine: zieht sich aus dem Kontingent der Innenkabine (2er Belegung), ist 1 x pro Termin buchbar.

AIDA VARIO Preis bei 2er-Belegung; Jeweils limitiertes Kontingent, Zuteilung der Kabinen durch die Reederei. Im VARIO Tarif erfolgt die Zuteilung Kabinennummer auf Zufallsprinzip, eine Belegung mit 2 Personen kann u.a. eine Kabine zur 4-er Belegung mit getrennten Betten, eine barrierefreie Kabine oder Kabine mit eingeschränkter Sicht erhalten. Angebot gültig je nach Verfügbarkeit. Nicht im Preis enthalten sind persönliche Ausgaben (Landausflüge, Wellness etc.), sonstige Getränke und Menüs in Spezialitäten-Restaurants.// Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen, Hinweise und Informationen des aktuellen AIDA Katalogs „März 2019 bis April 2020“, 2. Auflage.

Das Schiffsmanifest mit Ihren persönlichen Daten muss vor der Reise ausgefüllt werden. Du kannst das bequem über MyAIDA erledigen (Hinterlegung einer Kreditkarte obligatorisch).

Die AGBs von AIDA findes Du hier.

Reiseroutenänderung unter Vorbehalt.

Ihre Reederei: AIDA Cruises, German Branch of Costa Crociere S.p.A., Am Strande 3 d, 18055 Rostock
Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen, Hinweise und Informationen des aktuellen AIDA Katalogs „März 2019 bis April 2020“, 2. Auflage.

Reisezeitraum & Preise

Die angegebenen Preise gelten pro Person und Aufenthalt:

Termine Innenkabine
27.08.19 € 1.279,00
07.10.19 € 1.349,00
18.07.19
28.07.19
€ 1.399,00
Termine Meerblickkabine
27.08.19 € 1.579,00
18.07.19
28.07.19
07.10.19
€ 1.699,00
Termine Balkonkabine
27.08.19 € 1.899,00
07.10.19 € 1.999,00
18.07.19
28.07.19
€ 2.099,00

Kinderermäßigung:

Kinderfestpreis bei zwei Vollzahlern:
Kinder bis 6 Monate nicht buchbar
Kinder von 7 Monaten bis 1 Jahr nur auf Anfrage

27.08.19 / 07.10.19
1. und 2. Kind von 2 bis 15 Jahre frei
1. und 2. Kind von 16 bis 24 Jahre 200,00 €

18.07.19 / 28.07.19
1. und 2. Kind von 2 bis 15 Jahre 300,00 €
1. und 2. Kind von 16 bis 24 Jahre 475,00 €


(bitte Min.- sowie Max. Belegung beachten)

Mindestaufenthalt: 10 Tage

Norwegens Fjorde ab Hamburg | Nordeuropa

Hamburg
Die Hansestadt Hamburg ist stolzer Besitzer des größten Seehafens Deutschlands. Zudem ist die Stadt ein bedeutender Verkehrsknotenpunkt und Logistikstandort Europas. Der ca. 56 km lange Alster ist ein Nebenfluss der Elbe und wurde in der Innenstadt zu einem künstlichen See aufgestaut. Über die zahlreichen Flüsse und Kanäle gelangt man über mehr als 2500 Brücken. Viele historische Bauten prägen das Ortsbild der Stadt. Ein Spaziergang durch die Deichstraße mit ihren althamburgerischen Bürgerhäusern oder durch die Peterstraße versprüht spätmitteralterliches Flair. Ebenfalls einen Besuch wert ist das Planetarium, das Schloss Bergedorf oder auch das Herrenhaus Wellingsbüttel. Ausgiebig einkaufen kann man unter anderem im bekannten Alsterhaus.

Bergen
Traditionelle Speicherhäuser in warmen Rot-, Gelb- und Ockertönen säumen die Wasserfront in Bergens historischem Hanseviertel Bryggen. Sie dienten den Kaufleuten als Warenlager, vor allem für Stockfisch von den Lofoten. Religiöser Lebensmittelpunkt zur Hansezeit war die Marienkirche, deren prachtvolle Innenausstattung Du sehen solltest. Wer ein größeres Interesse an Mode, Design und Souvenirs hat, bummelt am besten durch die Galerien der Stadt oder durch die Altstadtgassen mit ihren kleinen Boutiquen.

Hellesylt
Hellesylt, die „Spitze des Landes der Fjorde“, steht aufgrund der geographischen Lage, aber auch wegen der beeindruckenden Charakteristika für die nördliche Region der Fjorde. Die norwegischen Fjorde sind mit Sicherheit eine der aufregendsten, schönsten und außergewöhnlichsten Orte der Welt. Geformt durch schier unvorstellbare Naturkräfte, haben sie sich in mannigfaltiger Variation entwickelt und bestechen durch ihr klares Wasser, die steil abfallenden Bergmassive, die Wasserfälle und ihre Unberührtheit. Besonders zu erwähnen ist mit Sicherheit der Geiranger Fjord oder Hornigsdalvannet, der tiefste See der Welt mit seiner fast mystischen Ausstrahlung. Naturliebhaber können eine Vielzahl verschiedener Sehenswürdigkeiten erleben, die vom Gletscher bis zum fischreichen Fluss reichen und jeden Besucher mit einem Staunen zurücklassen.

Geiranger Fjord
Geiranger ist nach dem gleichnamigen Fjord benannt. Das Dorf erhebt sich über der Fjordspitze und liegt am Fuße eines engen und langgestreckten Tals, von der Form einem Fjord ähnelnd, das zu den schönsten in ganz Norwegen gehört. Die Stadt lebt fast ausschließlich vom Tourismus. Die Schiffe garantieren den Einwohnern einen nie versiegenden Touristenstrom. Auch die Fischerei - guten Lachs gibt es in den Flüssen, Kabeljau fängt man am besten im Fjord - ist ein wichtiger Wirtschaftszweig. Der interessanteste Ausflug vom Dorf aus ist wohl der zum Djupavnett-See und zu den Spitzen des Dalsnibba-Massivs, denen Gletscher eine weiße Haube verpassen und die seit ewigen Zeiten von kleinen Bächen und schnellen Wasserfällen durchkreuzt werden. Geiranger, die Perle Norwegens, ist vor allem für die Gastfreundlichkeit seiner Bewohner bekannt sowie für seinen beschaulichen Lebensstil, den man auf langen Spaziergängen und während ausgedehnter Angelpartien genießen kann.

Åndalsnes
Du glaubst nicht an Trolle? Nach diesem Ausflug wirst Du Dir nicht mehr so sicher sein. Von Åndalsnes aus geht es über atemberaubende Bergstraßen hinauf zu den wild zerklüfteten Trolltindene – den „Trollgipfeln“. Norwegens zottelige Zauberwesen haben hier überall ihre Spuren hinterlassen, zum Beispiel die Trollveggen, Europas höchste Steilwand, die sich ca. 1.700 Meter hoch in den Himmel reckt. Vom Wintersportort Bjorli fährst Du mit der Rauma-Bahn wieder zurück über eine der wildromantischsten Strecken Skandinaviens. Wer den Trollen auf der Spur bleiben will, sollte den Trollstigen nehmen, die „Trolltreppe“. Sie gilt als eine der extremsten Gebirgsstraßen des Nordens und führt in spektakulären Haarnadelkurven hoch ins felsige Reich der Berggeister. Übrigens: Auch wenn Du dort oben keinem Troll begegnen solltest – der Blick über die Gipfel ist wirklich zauberhaft.

Molde
An der Atlantik-Küstenstraße, die streckenweise mitten durchs Meer führt, liegt Molde, die „Stadt der Rosen“. Was in Mitteleuropa nicht weiter aufregend wäre, ist im nördlichen Skandinavien durchaus eine kleine Sensation. Ein Ausläufer des Golfstroms sorgt hier für ein ungewöhnlich mildes Klima, das die Stadt mit Pflanzen und Bäumen beschenkt, die man eigentlich viel weiter südlich vermuten würde. Aber auch jenseits seiner Gärten verzaubert Molde Besucher mit nordischer Schönheit. Von hier blickt man auf die unzähligen Schäreninseln vor der Küste, die sich wie ein Band entlang dem Romsdalsfjord erstrecken. Und als wäre das nicht genug, erheben sich dahinter die schneebedeckten Gipfel der Sunnmøre-Alpen. Verwöhne Deine Augen mit einem der schönsten Panoramen Norwegens!

Trondheim
Norwegens drittgrößte Stadt gilt als Geburtsort des Landes. Im Jahre 997 entschied sich der Wikingerkönig Olav I. Tryggvason, seinen Hof am Ufer des Flusses Nidelva zu erbauen, um von hier aus das Reich zu regieren. Kompliment für so viel Geschmack: Die Lage am südlichen Trondheimfjord könnte kaum schöner sein. Dasselbe gilt übrigens auch für die Stadt. Mit dem beeindruckenden mittelalterlichen Nidaros-Dom und dem prächtigen Stiftsgården-Palais, das komplett aus Holz erbaut wurde, ist Trondheim ein Schmuckstück unter den Städten Skandinaviens. Für den Reichtum der Stadt sorgten unter anderem die üppigen Kupfervorkommen im nahegelegenen Løkken. Auf einer Wanderung unter Tage kannst Du hier Norwegens Unterwelt entdecken – ein nicht alltäglicher Spaziergang!

Ålesund
Warum auf dem Festland wohnen, wenn es auf dem Wasser viel netter ist? Das kleine, aber feine Ålesund verteilt sich über mehre Inseln, die allesamt durch Brücken und Tunnel miteinander verbunden sind. Doch das ist hier noch lange nicht die einzige Besonderheit. Nachdem ein Feuer im Jahre 1904 mehr als 800 Gebäude vernichtet hatte, entschied man sich, die Stadt im damals hochmodernen Jugendstil wieder auferstehen zu lassen. Nur rekordverdächtige drei Jahre später erstrahlte Ålesund in neuem Glanz – und Skandinavien ist seitdem um ein städtebauliches Juwel reicher. Bei einem Besuch im Jugendstilzentrum in der alten Svane-Apotheke erfährst Du alles über den Neuaufbau der Stadt und kannst das elegant-verspielte Design des Art nouveau bewundern. Natürlich ist die umliegende Landschaft mindestens genauso schön. Aber das versteht sich in Norwegen eigentlich fast von selbst.

Eidfjord
Mächtige Gletscher, tosende Wasserfälle und gewaltige, bis zu 1.600 m hoch aufragende Berge – durch diese spektakuläre Naturkulisse schneidet sich der Hardangerfjord rund 180 km tief ins Land hinein. Noch überraschender als die unglaubliche Schönheit der Landschaft ist die Art ihrer Nutzung: An den Berghängen gedeihen rund 500.000 Obstbäume, die in den kurzen Sommern süße Kirschen und saftige Äpfel tragen! Da verwundert es kaum noch, dass in der staatlichen Gärtnereischule in Ulvik im Jahr 1765 die ersten Kartoffeln in Norwegen angebaut wurden. Vom großartig am Südende des Fjords gelegenen Kirchdorf Ulvik, locken abenteuerliche Ausflüge auf das „Dach Norwegens“. Über steile Serpentinenstraßen, mit der Bergenbahn oder der Flambahn geht’s hinauf über hunderte von Höhenmetern, und immer wieder bieten sich Ihnen neue einzigartige Ausblicke. Lass Dich überraschen!

Haugesund
Erlebe rund um Haugesund das Beste was Norwegen zu bieten hat: Natur pur, Wikingergeschichte, Kultur und entspannende Ruhe. Ein Highlight ist der Wasserfall. Ein grandioses Naturschauspiel, bei dem aus 600 Metern Höhe mit Brausen und Tosen das Wasser in die Tiefe stürzt. Ein bezaubernder Kontrast zu den starken rauschenden Wassermassen ist die bezaubernde Ruhe des Fjordes zwischen steil aufragenden Berghängen und den grün leuchtenden Hangwiesen. Begebe Dich auf die Spuren der alten Wikinger. Bei einem Abstecher in das nahe gelegene Avaldsnes lernst Du den ältesten Königssitz Norwegens kennen und entdeckst alte Kirchen und Nachbildungen des Wikingerhofes.